Karate & Kobudo für Kinder (ab 5J.) & Jugendliche

Kinder und Jugendliche finden bei uns den optimalen Rahmen, sich „auszupowern“ und damit fit zu werden und gesund zu bleiben.
Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz.

Spass

Hanbo

In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass sich Ihr Kind schon früh sportlich betätigt. Ermöglichen Sie ihm einen Ausgleich zu vor allem sitzenden Tätigkeiten. Gleichzeitig wird die Persönlichkeit gestärkt.

Welche Sportart kommt hierfür in Frage? - Richtig!

Geben Sie dem Kampfsport eine Chance und kommen
Sie mit Ihrem Kind zu unserem kostenlosen Probetraining oder gleich zum gemeinsamen Familientraining .

Die aktuellen Trainingszeiten finden sie unter Terminplan.

Stellen Sie fest, inwieweit sich diese Sportart für Ihr Kind eignet und ob es dafür Begeisterung zeigt.

Unser Ziel ist, mit Respekt und Disziplin mit anderen zu trainieren und dabei das eigene Selbstbewusstsein zu stärken. Integriert in definierte Umgangsformen wird der Körper trainiert, wobei Ausdauer-, Koordination-, Schnelligkeits- und Krafttraining Elemente unseres Trainingsprogramms sind.

trainerFür die ganz „Kleinen“ (ab ca. 5 Jahren) gestaltet sich das Training als spielerische Heranführung an die beiden Kampfsportarten Karate und Kobudo. Der durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) lizenzierte Trainer Raymund Wacker (3. DAN) nimmt sich dabei auch für die Jüngsten Zeit. Mit zunehmender Erfahrung der Kinder werden die Karatetechniken und die entsprechenden Übungsphasen intensiviert. Für den Einstieg in Kobudo erlernen die Kinder auch den Umgang mit kurzen (Hanbo) und langen Stöcken (Bo).

Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Sicherheit der Durchführung von Kobudo-Techniken mit Stockeinsatz.

Jugendarbeit gefördert durch: DSJ_Logo

Ziel ist in beiden Stilrichtungen Karate und Kobudo das Erlernen und die dann korrekte Durchführung von vorgegebenen Techniken. Nach einer gewissen Trainingszeit können die Kinder ihre Kenntnisse vor unserem durch den Deutschen Karateverband (DKV) lizensierten Prüfer zeigen. Lohn für diese Mühen ist dann die Beurkundung eines höheren Kyu-Grads (Schülergrad) und die Verleihung des entsprechend dunkelfarbigeren Gürtels (gelb, orange, grün, violett, braun).

Flyer-KinderNoch mehr Informationen - lesen Sie den Verbandsflyer

Haben Sie noch Fragen, dann setzen Sie sich mit uns z.B. per Mail in Verbindung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Vorstand des Karate-Kobudo-Fitness Friedberg/H. e.V.